Der Tag an dem ich 3 Schwänze geblasen und 3 Arsch

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Babes

Der Tag an dem ich 3 Schwänze geblasen und 3 ArschDer Tag an dem ich 3 Schwänze geblasen und 3 Arsche gefickt habe!Also ich war gespannt auf das WE, am Samstag rief ich Dirk an, so heiß der Bursche, hei super das du dich meldest, tönte es aus dem Hörer, habe meinen Freunden von dir erzählt und wir freuen uns wenn du kommst, wann kannst du hier sein? In 20 Minuten bin ich da. Ich nichts wie hin, war echt gespannt.Dirk machte mir auf und begrüßte mich mit einem Küsschen, er war barfuß und trug nur eine knappe Boxershorts. Ich ging weiter in ins Wohnzimmer, so das ist mein Freund Jens und unser Besuch, der Fury. Jens trug einen Minirock, der eigentlich mehr ein breiter Gürtel war, sonst war er nackt, Fury trug ein Handtuch um die Hüften, war wohn gerade aus der Dusche gekommen. Ich grüßte die Jungs und fragte, warum heißt du Fury? Alle lachten laut und Jens der neben ihm stand riss ihm mit einem Ruck des Handtuch vom Leib und sagte, darum. Ich mußte mich erst mal setzten, da stand ein Kerl Anfang 20, ca. 180 groß, schlank und zwischen seinen Beinen baumelte ein ungefähr 5 cm dicker und fast 20 cm langer halbschlaffer Schwanz. Na so was haste auch noch nicht gesehen, sagte Dirk und geschweige in der Hand gehabt ergänzte Jens. Fury kam langsam auf mich zu und spielte dabei mit seinem Prachtschwanz, als er direkt vor mir bursa escort stand, hatte das Teil an dicke schon etwas zugenommen. Greif zu, sagte er und pendelte fast vor meiner Nase mit dem Megapimmel hin und her, ich griff sofort zu und wichste diesen riesen Schwanz, dann stopfte er mir den Riesenschwanz in den Mund, ich lutschte und saugte was das Zeug hielt, als ich anfing zu blasen war er zwar schon sehr groß aber noch nicht ganz hart, ich wollte dieses „Mörderteil“ Stahlhart lutschen und das gelang mir auch, was Fury auch frohlockend von sich gab, he Dirkie dein neuer Freund ist ja ein echter Kunst Bläser, alle lachten. Inzwischen hatten Dirk und Jens sich ganz nackt gemacht, knutschten und massierten sich die Schwänze. Ich mußte mal Luft holen und zog mich auch nackt aus, ich stand mitten im Raum, super dann können wir ja heute mal einen Vierer machen, sagte Jens. Die Jungs rieben ihre nackten Körper an dem meinen, ich spürte Schwänze und Hände überall. Dann ging Dirk auf die Knie und fing an meinen Schwanz zu blasen, ich hatte immer noch den Riesenschwanz von Fury in der Hand den ich sanft wichste. Da drückte mir Jens seinen auch recht stattlichen Riemen in die andere Hand, sein Schwanz war so 5 x 18 cm und schön fleischig, noch nicht ganz hart. Was hälste davon, den mal zu probieren. Aber gerne, ich bursa escort bayan setzte mich wieder hin und begann seinen Schwanz hart zu lutschen, denn eine im Mund und den anderen mit der rechten Hand wichsend, man war das geil. Dirk hatte trotz meines Stellungwechsels meinen Schwanz keinen Moment ausgelassen und saugte schmatzend an meinem besten Stück. Während ich jetzt dazu übergegangen bin die beiden Schwänze abwechselnd zu lutschen und zu wichsen, knutschten Jens und Fury munter vor sich hin. Das sollte eine ganze Weile so weiter gehen, irgendwann konnte ich nicht mehr an mich halten die Blaserei an meinem Schwanz und das gewichse und lutschen an den beiden Schwänzen führte unweigerlich dazu das ich den Schuß nicht mehr halten konnte und mit lautem Gestöhne meine Saft in Dirks Mund schoss, der auch alles brav auflutschte und auch den letzten Tropfen noch absaugte. Ich mußte erst mal einen großen Schluck von dem selbst gemachten Eistee trinken, den mir Dirk reichte, der kniete sich neben mir aufs Sofa und meinte, alle haben ihren Schwanz gelutscht gekriegt nur ich nicht, und schon hatte ich wieder einen neuen Schwanz im Mund, er war schön halbsteif so ca. 4 x 12 cm und ich fand es megageil das ich jetzt den Pimmel hart blasen darf. Nach kurzer Zeit hatte er seine volle Größe erreicht, gute 5 cm dicke escort bursa und richtig geil zu blasen war das Teil. Von den andern beiden hörte ich wie sie berieten, wie jetzt wer zuerst zu ficken wäre. Nach kurzer Beratung wurde folgendes “Muster“ festgelegt: Dirk legt sich auf den Rücken, Fury fickt ihn mit seinem Megaschwengel, ich stecke dann meine harten 19 cm in den geilen Arsch von Fury und Jens schiebt seinen Schwanz dem Dirk in den Mund zum blasen. So hat jeder einen Schwanz im Arsch oder im Mund, nur Fury hatte 2 Schwänze im Arsch, seinen bei Dirk und meinen bei sich, Dirk kam auch gut weg und genoss zwei Schwänze. Nach so 10 Minuten tauschen Jens und Dirk die Plätze und jetzt wurde Jens mit dem riesen Pimmel von Fury geflickt und Dirk wurde geblasen und ich fickte den geilen Arsch von Fury. Dann meinte Fury das seine Rosette glüht und er jetzt wieder geblasen werden will, er ging kurz ins Bad und wusch sich den Pimmel, dann legte er sich auf die Liege und sagte so ihr beiden lutscht mir jetzt meinen Schwanz, was die beiden auch sofort taten, er packte den Schwanz von Dirk mit der linken Hand und den vom Jens mit der rechten Hand und wichste so beide Schwänze, beide hockten auf den Knien, so das er gut zupacken konnte und ich fing an diese beiden geilen Arsche zu ficken, ein paar Stöße zu Dirk dann ein paar zu Jens. Das Ganze war an Geilheit nicht zu überbieten, bis dann Fury seine Ladung auch noch mit viel Geschrei los wurde.Für mich war ein gelungener Nachmittag, ich hatte alle Schwänze gelutscht und hatte jeden der Jungs schön durchgefickt.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir